145. Wehrversammlung im Richard Feischl Saal.

Am Freitag, den 15. 3. 2019 durfte der Wehrkommandant HBI Werner Svatek bei der 145. Wehrversammlung im Richard Feischl Saal des Rüsthauses Mariazell, folgende Ehrengäste begrüßen.
Herrn Gottfried DIRNBAUER (i.V. für Bezirkshauptmann Mag. Bernhard Preiner), Bürgermeister OLM d. V. Manfred SEEBACHER, Gemeinderat Werner REININGER, LFR Richard FEISCHL, ABI Manfred SCHRITTWIESER (i.V. für LBD Reinhard Leichtfried), LFKUR Superior Pater Michael STABERL, Feuerwehrkommandant der FF Mitterbach HBI Manfred TOD,  Polizei Kontrollinspektor Rupert BERGER, Ortsstellenleiterin des Roten Kreuzes Mariazell Andrea PRENNER, Ortsstellenleiter der Bergrettung Mariazellerland Franz TRIBUTSCH, Ortsstellenleiter – Stv. der Bergrettung Mariazellerland Gerhard GRÜNSCHACHNER,
sowie die Feuerwehrjugend, die Abteilung II und 39 Kameradinnen und Kameraden der FF-Mariazell.

145. Wehrversammlung

Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit wurde eine Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder, Elfriede STABERL und Franz ULLREICH gehalten.

Bei seinem Bericht wies HBI Svatek auf die hervorragenden Leistungen der Feuerwehr Mariazell im vergangenen Einsatzjahr hin. Die Feuerwehr Mariazell wurde im vergangenen Berichtsjahr zu 263 Einsätzen zum Wohle und zur Sicherheit der Bevölkerung gerufen, dass ergibt einen Zeitaufwand von 4448 freiwillige Einsatzstunden. Mit allen weiteren Tätigkeiten wie Übungen, Ausbildung, Veranstaltungen, Wartung der Geräte und Fahrzeuge sowie Schriftverkehr, Öffentlichkeitsarbeit, Einsatzberichte und Büroarbeit haben alle Mitglieder zusammen 14890 Stunden Freizeit in die Feuerwehr investiert. In seinem und im Namen der Öffentlichkeit sprach Svatek ein Danke für die Einsatzbereitschaft aus.

HBI Werner SVATEK beim Vortrag seines Berichtes

Im vergangenen Jahr wurden folgende Kameraden ausgezeichnet:
LBD Reinhard LEICHTFRIED mit dem Verdienstkreuz BFV Bruck an der Mur in Gold, HFM Franz PRASCHL mit der Medaille für 50 Jahre verdienstvolle Tätigkeit, LM Hermann WESSELY mit dem Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes 3 Stufe, LFR Richard FEISCHL mit der Verdienstmedaille in Silber des Österreichischen Roten Kreuzes.

Angelobt wurden:
FM Patrick SCHMIDBERGER, FM Andre PIRKNER, FM Elias STELZEL, FM Rene WÜRNITZER.

Angelobung

Befördert wurden:
OLM d. V. Manfred Seebacher zum HLM d. V.
LM d. F. Fabian Fluch zum OLM d. F.
LM Oliver Beigel zum OLM
OFM Sigi Schneck zum HFM

Beförderungen

Bei allen Ansprachen wurde die gute Zusammenarbeit zwischen den Einsatzorganisationen, aber auch die gute Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren Niederösterreich und der Steiermark hervorgehoben. Um auch in Zukunft für die steigenden Unwettereinsätze gerüstet zu sein wird es jedoch erforderlich sein, sich mit Fahrzeugen und Gerätschaften der einzelnen Feuerwehren gegenseitig auszuhelfen – betonte BGM Manfred Seebacher in seiner Ansprache.

Ansprache BGM Manfred SEEBACHER

HBI Svatek bedankte sich bei seinem Stellvertreter OBI Christian STABERL, sowie bei allen Zugskommandanten, Gruppenkommandanten und Beauftragten für die hervorragende Zusammenarbeit, ebenso sprach er seinen großen Respekt der Mannschaft für hervorragende Leistungen und die gute Kameradschaft im vergangen Jahr aus.

Danksagung an seinen Stellvertreter OBI Christian STABERL

Bericht und Fotos: LM d.V. Christian SPROSEC