Ehrenurkunden für HBI Werner Svatek und OBI Christian Staberl

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Feuerwehrreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Michael Schickhofer haben aus Anlass der Wahlen in Kommandofunktionen und des Abschlusses von Offiziersausbildungen im Jahr 2015 im Feuerwehr- und Rettungswesen am Donnerstag, dem 17. März 2016, zu einem Empfang in die Aula der Alten Universität Graz geladen.

Über 50 neu gewählte Feuerwehrfunktionäre aus allen Teilen der Steiermark sowie 9 BereitschaftskommandantInnen des ÖRK-Landesverband Steiermark haben der Einladung zur Verleihung der Dekrete und Ehrenurkunden Folge geleistet. Darunter war auch das im vergangen Jahr gewählte Kommando der FF Mariazell, HBI Werner Svatek und OBI Christian Staberl. Nach den Grußworten der Landesspitze hielt Dr. Christan Lagger, der Direkter des Spitals der Elisabethinnen, den Festvortrag zum Thema „Zusammenarbeit mit Menschen – für Menschen“.  

Präsident LBD Albert Kern würdigte in seinen Worten das hohe Engagement der steirischen Feuerwehroffiziere, gab aber auch zu bedenken, dass es schwieriger wird ehrenamtliche Führungskräfte für längere Zeit zu finden. Umrahmt wurde der Festakt, den zahlreiche Ehrengäste besuchten, darunter auch LFR Reinhard Leichtfried und LFKUR P.Michael Staberl, von einem Posaunenquartett des Johann-Joseph-Fux- Konservatoriums in Graz.

Abgeschlossen wurde der Nachmittag mit einem gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank.

Bericht: P.Dr.Michael STABERL OSB

MIT FREUNDEN TEILEN
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •