Später Wintereinbruch sorgt für zahlreiche Lkw-Bergungen im Mariazellerland

Mittwoch, 14. April 2021

Der späte Wintereinbruch und die damit verbundenen winterlichen Fahrverhältnisse sorgten heute im Mariazellerland für zahlreiche Lkw-Bergungen. Bereits um 4.30 Uhr wurden unsere Einsatzkräfte zum ersten Mal alarmiert. Ob am Zellerrain (B71), am Kreuzberg (B21) oder am steirischen Seeberg (B20). In jede Richtung blieben Sattelschlepper hängen. Unsere Einsatzkräfte waren bis in die Mittagsstunden mit dem Freimachen der Verkehrswege beschäftigt.

MIT FREUNDEN TEILEN
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •