Zigarette löste Waldbrand aus

Foto: Patrick Schmidberger für FF Mariazell

17. Juni 2021, 13.30 Uhr

Mariazell. Eine weggeworfene Zigarette verursachte am Donnerstagnachmittag in der Grünau, einen Waldbrand. Gegen 13.30 Uhr bemerkte der Gutsverwalter Rauch aufsteigen und alarmierte sofort über den Notruf 122 die Landesleitstelle Florian Steiermark, worauf die Leitstelle einen Sirenenalarm bei den Feuerwehren Gußwerk und Mariazell auslöste. 28 freiwillige Einsatzkräfte der beiden Feuerwehren übernahmen die Löscharbeiten. Ein großflächiges ausbreiten der Flammen konnte zum Glück verhindert werden. Beschädigt wurden ca. 300 Quadratmeter Waldfläche. Die genaue Schadenshöhe ist zum Zeitpunkt noch nicht bekannt. Seitens der Feuerwehr Gußwerk wurde eine Saugstelle und eine Zubringleitung errichtet. Seitens der Feuewehr Mariazell wurde mit zwei „B“ Strahlrohre aus den Wasseführenden Fahrzeugen TLF-A 3000 und HLF 2 gelöscht.

Bericht LM d.V. Christian Sprosec

MIT FREUNDEN TEILEN
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •