Atemschutz Girls auf Silberkurs

BERICHT: LM d.V. Katharina ULLREICH

Am 10. Oktober konnten die Atemschutzgeräteträger und Innen Ihr Können wieder unter Beweis stellen.

Zwei Gruppen der Feuerwehr Mariazell traten am Samstag dem 10. Oktober zur Atemschutzleistungsprüfung in Bärnbach (Bezirk Voitsberg) an.

Die Bronze Gruppe machte den Anfang. Mit dabei waren Bernhard Glitzner (Gruppenkommandant), Daniel Zach (TMF), Jürgen Paukner (TM1) und Josef Schuster (TM2). Der bereits routinierte Trupp konnte sein fachmännisches Wissen präsentieren und mit nur 5 Fehlerpunkten das bronzene Leistungsabzeichen holen.

 

Der zweite Trupp, der sich kurz danach durch die einzelnen Stationen kämpfte, trat in Silber an. Als Gruppenkommandant und Truppführer stellten sich nochmals Bernhard Glitzner und Daniel Zach zur Verfügung. Dank Ihrer Mithilfe konnten die zwei ersten Mariazeller Atemschutzgeräteträgerinnen, Teresa Pfandl (TM1) und Katharina Ullreich, BSc (TM2) das Leistungsabzeichen mit Bravur holen. Die beiden Damen traten das erste Mal zur Silbernen Atemschutzleistungsprüfung an und machten dabei keinen Fehler. Somit war der Trupp fehlerfrei. Dies freute vor allem den Atemschutzwart von der Feuerwehr Mariazell Jürgen Paukner. Ihm gebührt ein besonderer Dank, da er die beiden Trupps so gut auf die Leistungsprüfung gemeinsam mit seinem Stellvertreter Oliver Beigl vorbereitet hat.

Wir gratulieren unseren Atemschutzgeräteträgern und Innen nochmals herzlich.

 

Beitrag teilen: