Fahrzeugbrand in Gollrad

Am Freitag, 24. April begann ein PKW infolge eines technischen Gebrechens auf der B 20 im Bereich der Ortschaft Gollrad zu brennen. Die alarmierten Feuerwehren Gollrad und Mariazell rückten sofort zum Einsatzort aus, wobei sich das Fahrzeug bereits im Vollbrand befand. Mit dem IFEX der FF Gollrad und dem TLFA 3000 der FF Mariazell wurde die Brandbekämpfung begonnen.fzg brand gollrad 2

 Mit einem Schaumrohr und unter schwerem Atemschutz konnte der Brand rasch und erfolgreich bekämpft werden. Der PKW wurde vom SRF Mariazell abgeschleppt und die etwa 30m lange Ölspur von der FF Gollrad beseitigt. Im Einsatz  standen die FF Gollrad mit KLF und 6 Mann und die FF Mariazell mit TLFA 3000, SRF und 12 Mann sowie die Polizei mit zwei Fahrzeugen und die Straßenmeisterei Gußwerk.

Beitrag teilen: