Sirenenalarm: Brand eines Grünschnitts

Symbolbild
Symbolbild

Ein Fahrzeuglenker fuhr mit seinen zwei jugendlichen Insassen um 13:15 Uhr auf der Mariazeller Straße (B20) in Richtung Gußwerk, als er bei Kilometerstein 77,5 starke Rauchschwaden aus einem zwei Meter tieferen Graben beobachtete.

Nachdem er mit seinem PKW anhielt um die Situation genauer zu besichtigen, stellte er fest das ein Grünschnitt (Kompost) brannte und aus einem Abwasserkanal weiterer Brandrauch aufstieg. Er alarmierte über den Notruf 122 die Feuerwehr, welche mit zwei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften zum Einsatzort ausrückten.

Beim eintreffen der Feuerwehr waren nur noch Glutnester ersichtlich die mittels HD gelöscht wurden. Brandursache dürfte eine brennende Zigarette auf einem Grünschnitt gewesen sein welche ein Anrainer unerlaubterweise in den Abwasserkanal entsorgte.

Der Einsatz konnte nach 45 Minuten beendet werden. Weiters am Einsatzort die Polizei Mariazell mit zwei Einsatzkräften.

Bitte teilen: