St. Sebastian: PKW stürzt auf die Bundesstraße, keine Verletzten.

Aus unbekannter Ursache ist am 6. Juni um 11 Uhr in Mariazell (St. Sebastian) ein PKW vom Hangweg drei Meter über eine Böschung auf die stark befahrene Mariazeller Bundesstraße gestürzt und auf den Rädern gelandet. Das Fahrzeug war am Hangweg abgestellt, als es sich plötzlich in Bewegung setzte. Der Fahrzeuglenker befand sich nicht im Fahrzeug. Zum Glück war zum Unfallzeitpunkt auch kein anderes Fahrzeug auf der Bundesstraße.

Die Feuerwehr Mariazell ist mit zwei Fahrzeugen zum Einsatzort ausgerückt. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort, war die Exekutive bereits vor Ort. Die Bundesstraße wurde für ca. 10 Minuten in beide Richtungen gesperrt. Das Fahrzeug wurde mittels SRF-Hebekran auf einen PKW-Transportanhänger gehoben und abtransportiert. Die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten wurden mit einem Bindemittel gebunden. Der Einsatz konnte nach 1 Stunde beendet werden.

Beitrag teilen: