Fadental: Fahrzeugbergung aus Bach

Zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung in Niederösterreich wurden die die Einsatzkräfte der FF Mariazell am 28.12.2019 um 17.00 Uhr von der FF St. Aegyd alarmiert. 

Auf der Fadentalstraße Richtung Ulreichsberg verlor ein Lenker aus dem Bezirk Mödling, auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw kam im Bach seitlich liegend zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich zum Glück unverletzt aus eigener Kraft befreien und die Einsatzkräfte verständigen.

Um eine möglichst schonende Bergung zu gewährleisten, wurde vom Einsatzleiter St. Aegyd das SRF Mariazell (Kran) nachgefordert. In der Zwischenzeit wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und die Bergung vorbereitet.

6 Einsatzkräfte der FF Mariazell rückten daraufhin mit dem SRF und KRFS Mariazell zum Einsatzort aus.

Der beschädigte Pkw wurde aus dem Bach geborgen und anschließend auf den Anhänger verladen, abtransportiert und gesichert abgestellt. Für die Dauer der Bergung musste die Straße komplett gesperrt werden.

Herzlichen Dank für die gute länderübergreifende Zusammenarbeit!

Eingesetzt waren:

  • VF-A St. Aegyd
  • RLF-A St. Aegyd
  • Abschleppanhänger St. Aegyd
  • SRF Mariazell
  • KRF-S Mariazell
  • 14 Einsatzkräfte

Bericht Quelle: FF St. Aegyd
Fotocredits: FF St. Aegyd & FF Mariazell

HINWEIS: Ein Klick auf ,,Gefällt mir“ soll allen eingesetzten Einsatzkräften Dank und Anerkennung übermitteln und keinesfalls Gefallen an diesem Ereignis zeigen!

Beitrag teilen:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*