Funkleistungsbewerb für die Bereiche Bruck an der Mur und Leoben in Mariazell abgehalten

Mariazell. Am Samstag, dem 22. Oktober 2022 hat bei der Freiwilligen Feuerwehr in Mariazell der 19. gemeinsame Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in der Kategorie Bronze für die Bereiche Bruck an der Mur und Leoben stattgefunden.

TEILNEHMERANZAHL

Insgesamt nahmen 68 Bewerberinnen und Bewerber von 18 Feuerwehren am Bewerb teil. 41 Teilnehmer von 11 Feuerwehren aus dem Bereich Bruck an der Mur, 21 Teilnehmer von 6 Feuerwehren aus dem Bereich Leoben und 6 Teilnehmer als Gästegruppe aus dem Bereich Weiz.

BEWERBSLEITUNG & STATIONEN

Unter der Bewerbsleitung von ABI Klaus Sommerauer und seinem Stellvertreter aus dem Bereich Leoben ABI d.F. Erwin Hirzenhofer sowie 36 Bewerter, wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an sechs Stationen geprüft. Zu den Themen gehörten das Abfragen des Einsatzauftrages sowie das Verfassen eines Lagezettels, das Verfassen und Absetzen einer Einsatzsofortmeldung, Kartenkunde und Lotsendienst, das Aufnehmen und Absetzen eines einfachen Funkgespräches ohne schriftliche Aufzeichnungen, die Erstellung und die Weitergabe einer Nachricht (Reihenruf) sowie allgemeine Fragen zum Funkwesen. 

Nach der abgehaltenen Leistungsprüfung wurde um 16.00 Uhr vom Musikverein Aschbach die Schlusskundgebung und Siegerehrung eingeleitet.

EHRENGÄSTE

Unter den Ehrengästen befanden sich Landesfeuerwehrkommandant LBD Reinhard Leichtfried, Landesfeuerwehrkurat LFKUR Superior Pater Michael Staberl, Bereichskommandant von Leoben OBR Manfred Harrer, vom Abschnitt Mariazell Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Manfred Schrittwieser, vom Abschnitt unteres Mürztal Abschnittsbrandinspektor Karl Löscher, von der Polizeiinspektion Mariazell Gruppeninspektor Martina Kleinhofer und Gruppeninspektor Dieter Freudenthaler sowie die Ortsstellenleiterin vom Roten Kreuz Mariazellerland Andrea Prenner.

In den Grußworten bedankte sich LBD Leichtfried und ABI Sommerauer für die fachliche Kompetenz der Bewerter und die sehr guten Leistungen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

VERLEIHUNG DER BEWERTERSPANGEN

Im Zuge der Schlusskundgebung wurden zahlreiche Bewerter für Ihre Verdienste geehrt.

Die Bewerterspange in Bronze für 5x bewerten erhielten:

  • HFM Benjamin Percht (Bereich LE)
  • LM Armin Saiger (Bereich LE)

Die Bewerterspange in Silber für 10x bewerten erhielten:

  • OLM Christian Rühl (Bereich LE)
  • LM d.F. Rene Grassmugg (Bereich LE)

Die Bewerterspange in Gold für 15x bewerten erhielt:

  • BM Günter Fetz (FF Diemlach, Bereich BM)

Die Bewerterspange in Gold für 30x bewerten erhielt:

  • HLM Christian Staberl (FF Mariazell, Bereich BM)

SIEGEREHRUNG

Tagessieger gesamt im Bereich Bruck an der Mur und Leoben und Gewinner des Wanderpokals wurde FM Patrick Pichler von der FF St. Katharein


EINZELWERTUNG BEREICH BRUCK AN DER MUR

Platz 1 – ebenfalls FM Patrick Pichler (FF St. Katharein)

Platz 2 – OFM Florian Lenger (FF Turnau)

Platz 3 – OLM Stefan Freidinger (FF Turnau)


EINZELWERTUNG BEREICH LEOBEN

Platz 1 – FM Sandra Schmuck Fahrleitner (FF Eisenerz)

Platz 2 – PFM Lisa Marie Leitold (FF Kraubath an der Mur)

Platz 3 – FM Sheila Schaffer (FF St. Michael)


EINZELWERTUNG GÄSTE BEREICH WEIZ

Platz 1 – OFM Sebastian Zirbisegger (FF Kühwiesen)

Platz 2 – OFM Matthias Baumgartner (FF Kühwiesen)

Platz 3 – LM d.F. Tobias Schreiner (FF Kühwiesen)


GRUPPENWERTUNG BEREICH BRUCK

Platz 1 – FF Turnau

Platz 2 – FF St. Katharein a.d.L.

Platz 3 – FF Bruck an der Mur


GRUPPENWERTUNG BEREICH LEOBEN

Platz 1 – FF Niklasdorf

Platz 2 – FF Eisenerz

Platz 3 – FF Trofaiach

UNSERE TEILNEHMER

Von der FF Mariazell erhielten Tanja Potzgruber, Andreas Potzgruber jun., Andre Pirkner, Thomas Teis und Rene Würnitzer das Leistungsabzeichen in Bronze. In der Gruppenwertung erreichten wir Platz Nummer 5.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu Ihren bestandenen Leistungen!
Gut Heil!

Bericht LM d.V. Christian Sprosec FF Mariazell
Fotos: FF Mariazell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert