Gollrad: Fahrzeugbergung

Am Samstag, dem 27. Juli 2019 wurden die Feuerwehren Gollrad und Mariazell von Florian Steiermark um 19:13 Uhr zu einer PKW Bergung auf der B20 in der Nähe der Ortseinfahrt Gollrad alarmiert.

Ein Fahrzeuglenker verlor vermutlich aufgrund der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der Straße ab und schlitterte eine steile Böschung entlang und kam nach ca. 10 Meter zu stehen. Seitens der FF Gollrad wurde die Unfallstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und die Verkehrsregelung durchgeführt.

Nach dem Eintreffen der FF Mariazell wurde der PKW vom SRF Mariazell mit dem Kran zurück auf die Straße gehoben. Der Lenker blieb zum Glück unverletzt und kam mit dem Schrecken davon.

Eingesetzt waren:

HLF Gollrad 6 Mann

KRFS, SRF und TLF3000 Mariazell 15 Mann

Bericht und Fotos: FF Gollrad

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*