Friedenslicht aus Bethlehem

Das ORF-Friedenslicht aus Bethlehem ist ein Weihnachtsbrauch, der 1986 im ORF-Landesstudio Oberösterreich in Linz im Zusammenhang mit der ORF-Hilfsaktion „Licht ins Dunkel“ ins Leben gerufen wurde. Es erinnert an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden, der bei der Geburt Christi in Bethlehem verkündet wurde und leuchtet am Heiligen Abend bei Millionen Menschen in aller Welt.

Jedes Jahr entzündet kurz vor Weihnachten ein Kind in der Geburtsgrotte Jesu das ORF-Friedenslicht, das dann in einer Speziallampe mit den Austrian Airlines nach Österreich gebracht wird. Mit Hilfe vieler Organisationen (Österreichische Bundesbahnen, Rotes Kreuz, Samariterbund, Feuerwehren, Österreichische Pfadfinder uvm.) wird das ORF-Friedenslicht von Oberösterreich aus in der ganzen Welt verteilt.

Textquelle: Wikipedia
Foto: Pixabay

Von der FF Mariazell wird das Friedenslicht an folgenden Standorten aufgestellt: 

  • Freiwillige Feuerwehr Mariazell
    (Eingang Wienerstraße)
  • Ehem. Volksschule im Halltal
  • Eingangsbereich zum Volksheim St. Sebastian
    (ehem. Gemeinde St. Sebastian – GRAWE)
  • Friedhof Mariazell – Kapelle

An diesen Standorten können Sie Ihre Kerze am 24.12.2021 von 9.00 bis 13.00 Uhr mit dem Friedenslicht entzünden und sich so das Friedenslicht nach Hause holen.

Schreibe einen Kommentar