jufa jfgh

Sigmundsberg. Am Sonntag, dem 9. Oktober wurde um 14.42 Uhr die FF Mariazell mittels stillem Alarm zu einem Brandeinsatz im JFGH Sigmundsberg alarmiert. 7 Einsatzkräfte sind mit einem Löschfahrzeug zum Einsatzort ausgerückt. Nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden. Ein Rauchmelder der Brandmeldeanlage löste einen Fehlalarm aus. Nach Rückstellung der Anlage rückten die Einsatzkräfte wieder ins Rüsthaus ein und meldeten sich bei der Landesleitzentrale Florian Steiermark wieder einsatzbereit.

Bericht und Foto: LM d.V. Sprosec